mediamaritim internationalNeues aus der Welt des WassersportsBücherMaritimes Antiquariat
Mediamaritim international
Emo

70.000 Besucher auf den Schiffen

8.05.2017 | Hafen, Veranstaltungen

Besuchermagnet  Hafengeburtstag

Mehr als eine Million Besucher feierten bei zunehmend besser werdendem Wetter den 828. Hafengeburtstag Hamburg. Die Elbe bildete als längste Bühne der Welt den Mittelpunkt des Open-Air Festivals, das sich von der Kehrwiederspitze über die Fischauktionshalle bis in die HafenCity, die Speicherstadt und in den Museumshafen Oevelgönne erstreckte. Das außergewöhnliche Programm im Herzen der maritimen Metropole begeisterte Hanseaten und Besucher aus dem In- und Ausland gleichermaßen.

Zuschauermagnete des Hafengeburtstag Hamburgwaren die rund 300 schwimmenden Gäste. Ob Windjammer, historische Segler, Einsatzschiffe, Kreuzfahrtriesen oder kleine Jollen – sie alle wurden von den Besuchern herzlich begrüßt. Viele der Schiffe konnten im Rahmen von Open Ship Aktionen erkundet werden. Rund 70.000 Interessierte nutzten die Möglichkeit, sich einmal wie ein echter Seemann zu fühlen. Bei zahlreichen Paraden, dem einzigartigen Schlepperballett, Seenot-Rettungsübungen, Showfahrten historischer Dampf- und Segelschiffe sowie spannenden Wettkämpfen wie den HafenCity Championships mit Drachenbootrennen und Segelregatten wurde die maritime Vielfalt für Jung und Alt erlebbar. Bei der traditionellen Auslaufparade am Sonntagnachmittag säumten tausende Besucher das Elbufer und verabschiedeten die Schiffe aus aller Welt, die sich wieder auf große Fahrt begaben.

Kulturelle Vielfalt und Festival-Flair – Kulturliebhaber, Musikfreunde, Kunstinteressierte und Fans maritimer Lebensart kamen bei 200 Programmpunkten an drei Tagen auf ihre Kosten: Viele Museen und Institutionen beteiligten sich am Hafengeburtstag Hamburg und ließen mit verschiedensten Lesungen, Führungen, Open Art und kulturellen Angeboten keine Wünsche offen. Zahlreiche musikalische Live Acts verwandelten das Elbufer in eine stimmungsvolle Festivalfläche, bei der das Spektrum von Charts über Rock und Pop, Punk und Heavy Metal bis hin zu Shantys und Klassik reichte. Mit den durchweg kostenlosen Konzerten nationaler und internationaler Stars glich der Hafengeburtstag Hamburg einem riesigen maritimen Open Air Festival.

Die Veranstalter ziehen ein positives Fazit und freuen sich schon jetzt auf den 829. Hafengeburtstag Hamburg, der vom 10. bis 13. Mai 2018 stattfindet.

 

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Kommentar abgeben