mediamaritim internationalNeues aus der Welt des WassersportsBücherMaritimes Antiquariat
Mediamaritim international
Emo

Marmaris im neuen Outfit

27.01.2012 | Hafen, Reviere

Neue Yacht- und Gulet-Promenade soll zum Bummeln einladen.

Mehr noch als Bodrum ist Marmaris das Zentrum des Yachttourismus an der türkischen Küste. Die Nähe zum griechischen Port of Entry Rhodos, nur knapp 26 sm entfernt, macht Marmaris zu einem bevorzugten Einklarierungshafen für Segler, die aus Westen kommen und entweder nach Nordwesten in Richtung Bodrum oder nach Südosten in Richtung Göcek/Fethiye wollen. Aus dem ehemaligen Fischerdörfchen hat sich Marmaris in den letzten 15 Jahren zu einer Hochburg des Yacht- und Hoteltourismus im Östlichen Mittelmeer entwickelt.

Marmaris liegt an der türkischen Ägäis auf der Halbinsel Bozburun. Der Yachthafen ist mit über 750 Muring-Liegeplätzen im Wasser für Yachten bis 40 m Länge einer der größten und modernsten Yachthäfen im Östlichen Mittelmeer. Im letzten Winter wurde die Hafenpromenade zwischen der Netsel Marina und dem Fähranleger vor dem ehemaligen Kaptan Hotel erneuert. Die Sommer-Cafe-und-Restaurant-Promenade war im Mai noch eine Baustelle. Doch dann ging alles doch ganz schnell. Zu Saisonbeginn war alles fertig und die Marina- und Hotel-Gäste aus dem In- und Ausland konnten das Bummeln entlang der Yacht- und Gulet-Promenade, die schöner und ansprechender was als je zuvor, genießen.

In diesem Winter wird das große Warenhausgebäude Tansas im nördlichen Eck der Uferstraße abgerissen, das viele Crews von ihre Einkäufen vor dem Törn kennen. Stattdessen soll dort ein grüner Park mit Teegarten entstehen.

Aufgrund seiner Lage in der Ägäis an der so genannten „türkischen Ägäis“ ist Marmaris ein bedeutsames Touristenziel. Die Stadt liegt an einer großen, geschützten Bucht, die als natürlicher Hafen für die Berufs- und Freizeitschifffahrt dient. Es gibt zwei große und mehrere kleine Marinas. Hunderte von Skippern überwintern hier jährlich.

Anschrift:
Netsel Marina
48700 Marmaris-Mugla/Türkei
Gönücek Yolu, P.K. 231/232
Tel: +90 252 412 27 08, +90 252 412 14 39
Fax; +90 252 412 53 51
Mail: info@netselmarina.com
www.netselmarina.com

Quelle: www.insidersegeln.de/

Mehr Informationen zu türkischen Revieren und zu Chartermöglichkeiten erhalten Sie beim Türkei-Spezialisten Udo Hinnerkopf: www.insidersegeln.de/ Ob Sie eine Törnroute planen, eine Charteryacht buchen, einen Oneway-Törn planen, auf einer Gulet anheuern oder sich eine Tirhandil bauen lassen wollen, ob Ihre Yacht in einer Marina oder an Land überwintern soll oder ob Sie einen Törn durch die schönsten Buchten planen – zu allen Fragen finden Sie bei Udo Hinnerkopf die fachkundige Antwort.

Und als Einstimmung auf das Revier sowie auf eine Segelcharter gibt es die Chartererfahrungen einer Profiseglerin. Welche Erfahrungen man beim Charter machen kann, schildert Silke Eggert in ihrem Buch „Wasser im Schiff – und andere Segelgeschichten“. Dieses Handbuch für Chartercrews und Yachtskipper ist ein Lese- und Lehrbuch gleichermaßen. Mit diesem Buch gibt Silke Eggert Tipps an die Hand, damit aus einem Charterurlaub kein Alptraum wird, sondern die schönsten Wochen des Jahres. Dabei ist das Handbuch als Lesebuch angelegt. Es bringt Spaß, die „Segelabenteuer“ von Silke Eggert zu lesen. Durch kurzgefasste Resümees am Ende jedes Kapitels kann jeder schnell feststellen, was die Autorin in ihren authentischen Geschichten falsch oder richtig gemacht hat.

„Wasser im Schiff“ ist in Zusammenarbeit mit der Vereinigung Deutscher Yacht-Charterunternehmer (VDC) entstanden und zu einem Lehrbuch der neuen Art geworden: lesen und dabei viel dazulernen. Natürlich finden auch alte Salznacken den einen oder anderen wichtigen Tipp von der Autorin, denn sie hat zehntausende Meilen abgesegelt und dabei auch bisher viermal den Atlantik überquert.

Silke Eggert: „Wasser im Schiff“, 120 Seiten, 4-farbig, Format 16 x 19 cm, ISBN 3-934919-04-9, EUR 13,20, im Buchhandel oder bei www.mediamaritim.de/shop

Unsere Empfehlung aus dem maritimen Antiquariat:

Türkische Küste aus der Luft [Ant.PK001]. Häfen, Buchten, Ankerplätze. Bekannte und versteckte Plätze an einer der abwechslungsreichsten Küstenlinie am Mittemeer.
www.mediamaritim.de/shop/product_info.php/products_id/T%C3%BCrkische_K%C3%BCste_aus_der_Luft_241

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Kommentar abgeben